Subscribe Newsletter

Name:

Email:

Hosting: ki GmbH

EMail Print

Filme 2010

Synecdoche, New York (Charlie Kaufman)

When:
-
Where:
Bockshorn -
Category:
USA Spielfilm

 

 

USA 2008 · Blue-Ray · Farbe · 124 min · OmU
 

 

Inhalt
Theaterregisseur Caden Cotard hat nicht viel Spaß: Die Arbeit an seiner Inszenierung vom „Tod eines Handlungsreisenden“ wird ihm von mittelmäßigen Schauspielern schwer gemacht und seine Ehe geht kläglich in die Brüche.
Gut, dass ihm gerade die Bewilligung immenser Förderungsgelder ins Haus flattert – so kann er sich mit Arbeit ablenken und wagt sich an ein gigantisches Projekt: Ein absolut wahrhaftes, ehrliches Kunstwerk zu schaffen, das nicht nur das Leben imitiert, sondern wahres Leben ist.
Er mietet eine riesige Lagerhalle an, baut ein zweites New York darin auf und lässt sein Leben nachspielen. In Echtzeit. 24 Stunden auf der Bühne sind 24 Stunden eines Tages, den er selbst erlebt hat. Er engagiert Darsteller, die alle Personen spielen, die in seinem Leben aufgetaucht sind, und selbstverständlich auch einen Darsteller, der ihn selbst spielt. Und natürlich ist es nur logisch, dass irgendwann der Caden Cotard im Stück auch den Tag erlebt, an dem er beschließt, sein Leben nachspielen zu lassen – und eine zweite Lagerhalle in der Lagerhalle anmietet...
 

 

Synopsis
Caden Cotard is a 40-year-old theater director in Schnectady whose life is collapsing around him: his marriage to his artist wife Adele is on its last legs at the same time as he is stricken with a series of increasingly catastrophic illnesses.
When he receives a MacArthur Grant, he decides to use the windfall to create the Great Piece of Art: Something true and honest and heartbreaking and just like life is.
He rents an airport terminal sized warehouse in New York where he gathers a large cast and begins to build full-sized replicas of New York Streets. Eventually, he sets upon the idea of restaging his own life, with another actor playing himself. Who in turn starts to rent a warehouse in the warehouse… It doesn’t take long before a host of doppelgangers overrun the production and the real Caden has to keep up with sorting out his private life and the unfolding madness of the growing number of realities on stage…