Subscribe Newsletter

Name:

Email:

Hosting: ki GmbH

EMail Print

Filme 2010

Paradiso | Paradies (Alessandro Negrini)

When:
-
Where:
CinemaxX 3 -
Category:
Nordirland Dokumentarfilm Wettbewerb

 

Nord-Irland 2009 · DVD · Farbe · 62 min · OF

 

Inhalt
“The Fountain” ein Viertel im Westen der Stadt Derry, war einst eine pulsierende Gemeinschaft, wo die Leute trotz religiöser Differenzen miteinander Tanzveranstaltungen besuchten. Jetzt ist es eine sterbende protestantische Enklave, der die Politik und die Angst den Lebensnerv zerstört haben und die einem Freiluftgefängnis hinter einem Zaun gleicht.
Roy Arbuckle, ein Poet und Musiker, beschließt, dass es an der Zeit ist, gegen eine der schrecklichsten Hinterlassenschaften des Kriegs in Nordirland vorzugehen: Die Angst. Deshalb will er seine einstige Band „The Signetts“, deren Mitglieder jetzt schon über 70 sind und die einst den Glanz der großen Zeit der irischen Showbands erlebt hat, wieder aufleben lassen. Sie soll auf einem großen Tanzabend spielen, der Katholiken und Protestanten zusammenbringen soll. Was sonst ganz normal wäre, ist in Nordirland jedoch ein höchst risikoreicher Versuch. Noch dazu will Roy für dieses Ereignis die ehemalige Festung des protestantischen Kulturerbes in Derry, die Memorial Hall, wieder öffnen, die einst der populärste Tanzpalast im Herzen der Stadt gewesen war.

Synopsis
Derry, Northern Ireland: Roy Arbuckle decides it’s time to challenge one of the monstrosities left by the war: fear. He wants to reunite his former Showband, The Signetts and his former musicians, now in their seventies, organizing a major dance night and get Protestants and Catholics dancing together again in The Fountain, a dying Protestant ghetto. A colourful, melancholic and ironic musical journey through a ghetto that, even if it find itself in its last dance, it doesn’t want to miss a single step of it.
“They teach us there must be a boundary line in our lives. But man, there’s no boundary line to music.”