Newsletter abonnieren

Name:

Email:

Hosting: ki GmbH
Sonderveranstaltungen
Filmstudium – Wie ich auszog, ein Starregisseur zu werden

Samstag, 30.01.2010 | 18 Uhr | 6 Euro

Seit 35 Jahren zeigt das Würzburger Internationale Filmwochenende ausgewählte Filme aus allen Teilen der Erde, aus verschiedensten Genres, entstanden aus gegensätzlichsten Kunstverständnissen, und lädt dazu Schauspieler und Regisseure ein, die dem Zuschauer Rede und Antwort stehen, warum der Streifen so geworden ist, wie er geworden ist.

Doch die Frage, warum der Regisseur so geworden ist, wie er geworden ist, wird dabei nur selten gestellt. Wie interessant es aber sein kann, hinter die Kulissen eines Filmstudiums und damit des Werdegangs eines Regisseurs zu schauen, zeigen wir mit dieser Sonderveranstaltung.

Weiterlesen...
 
Die Party zum Filmwochenende

Samstag, 30.01.10 | im Pleicherhof | nur Abendkasse 3€ | ab 21.30 Uhr

Beständig ist bei den Partys des Filmwochenendes immer wieder ein neuer Ort. Am Festivalsamstag dreht sich im PLEICHERHOF die Diskokugel. Wie in der vergangenen Jahren ist die Party des Filmwochenendes kein elitäres "Get together", sondern eine ausgelassene Feier für Besucher, Gäste, Filmschaffende und Veranstalter. Im Kellerclub laden schöne Melodien zum ausgelassenen Feiern und Tanzen ein. Im Café gibt's bei Cocktails, Wein, Bier und Alkoholfreiem Platz für Gespräche und das große Wiedersehen der Würzburger Filmfans. Den  PleicherHof gestaltet das Umwerk aus München mit feinen Visuals, schönen Bildern und Videokunst.

Übrigens: Der PleicherHof ist mitten in der Stadt - direkt gegenüber dem Hotel Maritim und in Laufweite des CinemaxX.
 
Stummfilmmatinee "Gehörgang ins Auge"

Sonntag 31.01.2010 | 11 Uhr | CinemaxX 1 | 12€


Nach einigen Jahren der Unterbrechung nehmen wir die langwährende Tradition der Stummfilme mit Live-Musik wieder auf, in Zusammenarbeit mit dem „studio für neue musik“ und von „wing“. Das seit 7 Jahren bestehende Stuttgarter Ensemble „ascolta“, acht Herren mit dem Schwerpunkt auf Blech- und Schlaginstrumenten, haben sich ein Programm aus avantgardistischen und  experimentellen Kurzfilmen der 20er Jahre zusammengestellt, für die sie eigene Kompositionen entwickelt haben.  Dass ihnen der Reiz des Neuen und Ungewöhnlichen besonders wichtig ist, zeigen sie an einem bemerkenswerten  Experiment: sie zeigen einen Film zwei Mal, einmal mit einer älteren, ein anderes Mal mit einer Eigenkomposition.

Weiterlesen...
 
Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung

Die Preisverleihung findet in diesem Jahr am Sonntag, den 31.01.2010 um 18.00 im CinemaxX 1 statt. Die Veranstaltung ist offen für alle, der Eintritt ist frei.

 
Festivalkneipe
Für die Zeit zwischen und nach den Vorstellungen empfehlen wir als Festival-Kneipe das STANDARD (Oberthürstraße 11a), wo immer ein Tisch für Festivalgäste freigehalten wird.
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2