Subscribe Newsletter

Name:

Email:

Hosting: ki GmbH
Naked Lunch eröffneten das Festival
There are no translations available.

Mit einer äußerst gelungenen und erfolgreichen Auftaktveranstaltung begann gestern abend das 36. Internationale Filmwochenende Würzburg. Über 400 Besucher sahen in der Posthalle den Film "Universalove" mit dem live gespielten "Soundtrack" der österreichischen Indie-Rock-Band Naked Lunch. Heute startet mit der Eröffnungsveranstaltung im Bockshorn der offizielle Teil des Festivals.

Ab 18 Uhr sind die Kinosäle im Cinemaxx für das Filmwochenende geöffnet. Als erste Filme laufen "Ciao Bella" (Schweden), "Le petit Nicolas" (Frankreich), "Tutta colpa die Giuda" (Italien) und "Uzak Ihtimal" (Türkei). Um 19 Uhr beginnt mit einem Sektempfang die offizielle Eröffnungsveranstaltung des Festivals. Karten dafür gibt es im Cinemaxx; Besitzer von Zehnfachkarten bekommen die Karten gratis. Als Eröffnungsfilm läuft der österreichische Streifen "Kleine Fische".