Subscribe Newsletter

Name:

Email:

Hosting: ki GmbH
Stummfilmmatinee "Gehörgang ins Auge"
There are no translations available.

Sonntag 31.01.2010 | 11 Uhr | CinemaxX 1 | 12€


Nach einigen Jahren der Unterbrechung nehmen wir die langwährende Tradition der Stummfilme mit Live-Musik wieder auf, in Zusammenarbeit mit dem „studio für neue musik“ und von „wing“. Das seit 7 Jahren bestehende Stuttgarter Ensemble „ascolta“, acht Herren mit dem Schwerpunkt auf Blech- und Schlaginstrumenten, haben sich ein Programm aus avantgardistischen und  experimentellen Kurzfilmen der 20er Jahre zusammengestellt, für die sie eigene Kompositionen entwickelt haben.  Dass ihnen der Reiz des Neuen und Ungewöhnlichen besonders wichtig ist, zeigen sie an einem bemerkenswerten  Experiment: sie zeigen einen Film zwei Mal, einmal mit einer älteren, ein anderes Mal mit einer Eigenkomposition.


So unterschiedlich die künstlerische Ambitionen der Filme sind, verbindet sie doch ein wesentlicher Aspekt: sie sind alle von legendären Filmemachern, von Luis Bunuel und Salvador Dalí (Un chien andalou, 1929) über René Clair (Entr’acte, 1924) und Oskar Fischinger (Studie No. 7, 1930/31) bis zu Hans Richter (Vormittagsspuk, 1928). Die Filme reichen vom Graziös-Anarchischen (Clair) über das Erotisch-Skandalisierend-Surreale (Bunuel – wer könnte je wieder das Auge vergessen, das ein Rasiermesser durchschneidet!?) bis zu den Anklängen an konkrete Kunst (Fischinger) – die ganze Bandbreite experimenteller Kunst!

 

Das Infomationsfaltblatt zum download